Test: Concord Wallabee Trage – unsere Erfahrungen

Vor Geburt unseres Sohnes haben wir ein älteres Ergbobaby Modell von Freunden bekommen. Erschien super praktisch. Als wir Theo dann das erste mal in den New-Born Einsatz drücken mussten, erschien uns das alles etwas eng und unpraktisch. Beim tragen wurde auch schnell der Rücken unangenehm belastet. Da sind wir ins nächste Baby Geschäft gedüst und haben uns umgeschaut. Es gab natürlich die üblichen Verdächtigen: Ergobaby, Manduca, Baby Björn. Alle relativ wuchtig und oft für die ganz Kleinen auch wieder nur mit einem zusätzlichen Einsatz nutzbar.

Preischeck
Amazon.de59.99 €Zum Shop
Windeln.de76.99 €Zum Shop
Baby-markt.de81.47 €Zum Shop

Auf Nachfrage nach einer Trage ohne seperaten New Born Einsatz wurde uns die Concord Wallabee empfohlen. Leider kann man im Internet keine Kundenerfahrungen zu dieser Trage finden, dennoch entschieden wir uns für diese.

Concord Wallabee Tragen

Erster Eindruck

Der Erste Eindruck der Wallabee überzeugte uns direkt. Eine Trage die nicht zu mächtig ist und ohne extra Zubehör auch von Geburt an nutzbar ist. Kaum schnallen und nicht zu auftragende Polster. Beim ersten Testanlegen viel positiv auf, dass die Trage auch schnell die Personen wechseln kann oder eine 5-minütige Einstellprozedur machen zu müssen. Die kommt vor allem dadurch, dass die Straffheit über einen einfach Knoten justiert wird. Die Größe des Kindes kann durch eine Einstellbare Kopfstütze und eine New-Born Position angepasst werden, so dass laut Hersteller alle Kinder ab 52cm sicher in der Trage sitzen (können wir so bestätigen).

  • Einfaches anlegen
  • keine Umstellungen beim Personenwechsel
  • schlankes, ansprechendes Design
  • für Babys ab 52 cm nutzbar – ohne extra Einsätze

 

Babytrage concordTragekomfort

Die Trage trägt sich traumhaft! Durch die gekreuzten Bänder hinter dem Rücken ist die Belastung für diesen sehr gering und man kann auch längere Zeit ohne Probleme mit der Trage unterwegs sein. Beim Ergobaby hatte ich die Erfahrung gemacht, dass die Schultern permanent nach vorne gezogen werden und es dann nach geringer Zeit zu Schmerzen im Rücken und Nackenbereich kommt – dies habe ich bei der Concord gar nicht erlebt. Die Last wird super angenehm verteilt.

Preis

Im lokalen Fachhandel haben wir 99 Euro für die Trage bezahlt. Damit ist sie sicher kein Schnäppchen aber für uns war es eine lohnende Investitiion.

Inzwischen gibt es die Trage online bei Baby Markt schon ab 80,99 Euro.

Vorteile

  • sehr guter Tragekomfort
  • ab 52cm Kindegröße ohne Einsatz nutzbar
  • kann am Bauch und am Rücken eingesetzt werden
  • waschbar
  • relativ Schlank
  • nur 1 Schnalle!

Nachteile

  • Beschreibung nicht zu 100% eindeutig

Fazit

Wir und Theo lieben diese Trage. Sie ist bei jeder Unternehmung dabei und oft die letzte Rettung in der Not. Sie lässt sich schnell anlegen, super einfach anpassbar und sieht auch noch echt gut aus. Nach über 3 Monaten Nutzung können wir keine Verarbeitungsmängel feststellen und hoffen dass sie uns noch lange begleitet.

Klare Kaufempfehlung

 

Preischeck
Amazon.de59.99 €Zum Shop
Windeln.de76.99 €Zum Shop
Baby-markt.de81.47 €Zum Shop

Kein Schnapp mehr verpassen?

Mit dem Schnappzwerg Newsletter verpasst du garantiert kein Schnäppchen mehr - täglich die Schnäppchen des Tages direkt per Email in dein Postfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.